KKS – das wachsame Schutzsystem

Im Zuge zunehmender Chloridkorrosion erlangt der Kathodische Korrosionsschutz – KKS – immer mehr Bedeutung. Effizienz, geringe Folgekosten und zuverlässiges Monitoring machen den KKS zum optimalen Schutzsystem. Bedarfsgerechte Konzeptionierung steht für uns im Vordergrund und bestimmt die Systemauswahl sowie den dazugehörigen Oberflächenschutz. Mögliche Anodentypen sind u.a. Leitfilme ( z.B. System Zebra), Diskretanoden, Titanbandanoden oder Titangitter.

Anwendungsgebiete

Verfahren

Menü