Carbonbeton als Abdichtung an den Wänden der Unterführung des Siegener Bahnhofs

  •  Einbau in einem sulfatbeständigen Dichtspachtel
  •  keine Fixierung (z.B. Verdübelung) notwendig
  •  vorgesehene Instandsetzung mit Edelstahlbewehrung unwirtschaftlich
  •  Schutz vor rückwändiger Durchfeuchtung
  •  rissverteilend und abdichtend
Stützensanierung mit Carbonwinkeln am Kölner Hbf
Industriebodensanierung mit über 6.000 m² Carbonbewehrung in Tschechien
Menü